Ausschreibung der KuVS-Preise

Sehr geehrte Damen und Herren,

die GI/ITG Fachgruppe KuVS (Kommunikation und Verteilte Systeme) vergibt bereits seit vielen Jahren Preise für die besten Abschlußarbeiten und Dissertationen im Bereich Kommunikation und Verteilte Systeme. Diese Tradition soll natürlich auch dieses Jahr fortgesetzt werden.

Das Ziel ist die Prämierung herausragender

  • Bachelor-Arbeiten
  • Diplom-/Masterarbeiten
  • Dissertationen

Je eine Arbeit kann prämiert werden, in besonderen Fällen kann der Preis auch gesplittet oder gar nicht vergeben werden.

Die Einreichung von Vorschlägen soll bitte bis zum 18.10. erfolgen.

Dazu senden Sie bitte

  • ein elektronisches Exemplar der nominierten Arbeit (PDF-Format)
  • eine Würdigung durch den (Erst)-Betreuer der Arbeit; das kann zum Beispiel ein Auszug aus ihrem/seinem Gutachten über die Arbeit sein
  • (evtl.) drei gedruckte Exemplare der Arbeit, wenn Sie “fürchten”, dass ein Gutachter (wir werden drei Gutachten anfordern) vielleicht verärgert sein könnte, wenn er “nur” eine elektronische Version erhält; das Kommen dieser gedruckten Exemplare bitte bei der Email-Nominierung ankündigen.

an den Kommissionvorsitzenden für diesen Preis:

Prof. em. Dr. Dr. h.c. Otto SPANIOL
Email: spaniol@i4.de
RWTH Aachen
Computer Science Department
(Communication and Distributed Systems)
D – 52056 Aachen
Ahornstrasse 55
D – 52074 Aachen

Arbeiten aus dem folgenden Zeitraum können eingereicht werden:

  • Zeitraum des erhaltenen Abschlusses: 1. September des Vorjahres bis 30. September des aktuellen Jahres

Die Auswahl erfolgt in folgender Form:

  • Begutachtung durch Professoren aus dem Kreis des Erweiterten Leitungskreises der Fachgruppe
  • Endgültige Auswahl durch kleines Gremium aus diesem Kreis